Fakultät für ErziehungswissenschaftWissenschaftliche Einrichtung Oberstufen-Kolleg
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Bielefeld University > Oberstufen-Kolleg - Startseite > Wissenschaftliche Einrichtung > Projekte > Forschungs- und Entwicklungsprojekte 2014-2016
  

Das Praxissemester aus schulischer Perspektive

Projektleitung: Gabriele Klewin (gesamt), NN (Gruppe A) Bernd Fiege (Gruppe B)

Forschungsgruppe:  Margit Dietz
Thomas Döring
Titus Gräsel
Martin Heinrich
Karl-Norbert Ihmig
Hans Jäckel
Tim Mergelkuhl
Katja Schlingmeyer
Nina Tegtmeier

Das Projekt nimmt mit dem Praxissemester eine wesentliche Änderung der Lehrerausbildung in NRW in den Blick, die auch Auswirkungen für die Schulen hat. Mit den Praxissemester-Studierenden kommt eine neue Gruppe von Praktikantinnen und Praktikanten in die Schulen: so ist die Praxisphase deutlich länger als in bisherigen Praktika, die Anforderungen liegen ebenfalls höher und die Gruppe der an der Betreuung Beteiligten, ist sowohl größer als bei bisherigen Praktikantinnen und Praktikanten als auch bei Referendarinnen und Referendaren.

Begleitend zur ersten Kohorte, die im Raum Bielefeld/ Minden ihr Praxissemester durchführen wird, werden zwei Schwerpunkte innerhalb des Projekts bearbeitet. Im Schwerpunkt der Gruppe A wird die komplexe Akteurskonstellation mit der Perspektive der Educational Governance analysiert. Die Ergebnisse dieser Analyse sollen Hinweise für die Überarbeitung des Praxissemesterkonzepts geben. Gruppe B hat das Ziel ein Beratungskonzept für die schulischen Ausbildungslehrkräfte zu erarbeiten. Auch wenn der Fokus auf der Beratung der Studierenden zu ihren Unterrichtserfahrungen liegt, wird ebenfalls berücksichtigt, dass die Studierenden zwei Studienprojekte durchführen müssen. Beide Teilgruppen kooperieren mit der Bielefeld School of Education (BiSEd).

Für weitere Informationen zum Projektdesign, zum Verlauf des Projekts sowie gegebenenfalls bereits existierenden Befunden kontaktieren Sie bitte die Projektleitung.