Fakultät für ErziehungswissenschaftWissenschaftliche Einrichtung Oberstufen-Kolleg
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Bielefeld University > Oberstufen-Kolleg - Startseite > Wissenschaftliche Einrichtung > Projekte > Forschungs- und Entwicklungsprojekte 2014-2016
  

Inklusion in der Sekundarstufe II: Teil I Kernaufgabe Inklusion am Oberstufen-Kolleg (KIOSK) / Teil II Fallstudien zur Inklusion in der Sekundarstufe II (Fortsetzung)

Projektleitung: Anika Lübeck

Forschungsgruppe:  Annette Kiene
Ramona Lau
Ingrid Rath-Arnold
Nicola Schultz
Martina Wäcken
Studentische Hilfskraft:  Benedikt Schauff

Das Projekt ?Kernaufgabe Inklusion am Oberstufen-Kolleg? (KIOSK) will einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Oberstufe im Hinblick auf künftig zu bewältigende Aufgaben der Inklusion leisten. Die Projektgruppe arbeitet dabei mit einem weit gefassten Inklusionsbegriff, der den Blick nicht nur auf Kinder und Jugendliche mit einem diagnostizierten ?sonderpädagogischen Förderbedarf? richtet, sondern auch z.B. die Situation von Schüler/innen mit chronischen Krankheiten, in psychischen Krisen, aus problembelasteten und armen Elternhäusern oder mit Migrationshintergrund mit einbezieht. Ziel der FEP-Gruppe KIOSK ist es, dass die gemeinsame Ausbildung aller Schülerinnen und Schüler systematisch im Oberstufen-Kolleg verankert, also Inklusion als Kernaufgabe aller schulischen Akteure erkannt und umgesetzt wird. ?Anvisiertes Produkt ist vor diesem Hintergrund die Erarbeitung von Empfehlungen zu einem ?Inklusionskonzept? für das Oberstufen-Kolleg Bielefeld. Für weitere Informationen zum Projektdesign, zum Verlauf des Projekts sowie gegebenenfalls bereits existierenden Befunden kontaktieren Sie bitte die Projektleitung.