Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Forum Offene Wissenschaft

WiSe 2008/2009 Überleben bei begrenzten Ressourcen

02.02.2009

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Wuppertal
Faktor Fünf: Der ökologische Schwenk beim technischen Fortschritt


26.01.2009

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Prof. Dr. Annette Scheunpflug, Erlangen
Bildung für nachhaltige Entwicklung


19.01.2009

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Prof. Dr. Jörg Huffschmid, Bremen und Prof. Dr. Bleischwitz, Wuppertal
Ökologisches Wirtschaften - Mythen und Möglichkeiten


12.01.2009

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Prof. Dr. Andreas Fisahn, Bielefeld
Mittel des Marktes: Emissionshandel


05.01.2009

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Dr. Helmut Stiebig, Bielefeld
Nachhaltige Entwicklung: Die Chance alternativer Energien - Beispiel Solarenergie


15.12.2008

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Prof. Dr. Joachim Heberle, Bielefeld
Nachhaltige Entwicklung: Die Chance alternativer Energien - Beispiel Wasserstoff


08.12.2008

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Petra Schepsmeier, Bielefeld
Recycling oder Substitution


01.12.2008

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Prof. Dr. Wolfgang Sachs, Wuppertal
Ressourcenkonflikte als Treibstoff für globalen Unfrieden


24.11.2008

Forum Offene Wissenschaften: Überleben bei begrenzten Ressourcen
Jörg Barandat, Hamburg
Sich das Wasser abgraben


17.11.2008

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Arnold Wessling, Borgholzhausen
Ernährung in der Zukunft: Patentierte Pflanzen - Lösung oder Sackgasse?


10.11.2008

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Maximilian Mayer M.A., Bochum
Sind Kriege um Ressourcen vermeidbar?


03.11.2008

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Dr. Volker Hausmann, Bonn
Knappe Ernährung und daraus resultierende Konflikte in der Gegenwart


27.10.2008

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Prof. Dr. Joachim Radkau, Bielefeld
Folgen unbegrenzten Ressourcenverbrauchs in der Vergangenheit - Beispiel Holz


20.10.2008

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Prof. Dr. Klaus Bitzer, Bayreuth
Erdöl und Erdgas: Das Glas ist halbleer


13.10.2008

Überleben bei begrenzten Ressourcen
Martin Jänicke, Berlin
Grenzen des Wachstums - Wachtum der Grenzen